"Periodenunterwäsche - kennt das einer von euch?"

StartseiteForum › "Periodenunterwäsche - kennt das einer von euch?"
Startseite Navigation
EinloggenRegistrieren

himbeere (Profil) schrieb am 01.03.2021 08:58

Periodenunterwäsche - kennt das einer von euch?

Guten Morgen!

Hab gerade das hier gefunden (s. Link)
Hat das einer von euch Erfahrung mit? Bis gerade eben hatte ich noch nie davon gehört...

Lg!

https://utopia.de/ratgeber/periodenunterwaesche-wie-empfehlenswert-sind-period-panties/

Antworten

Kathrinschen (Profil) schrieb am 01.03.2021 13:41

Kommt drauf an...

Hallo,

es kommt extrem auf die Blutungsstärke an.

Der Tragekomfort ist toll, gut waschen lassen sich die Sachen auch. ABER die Saugkraft ist natürlich begrenzt. D.h., wenn du normalerweise Tampon oder Binde wechseln würdest, musst du dich hier komplett ausziehen.

Ich finde die Slips daher als BackUp für die Menstasse oder für die letzten Tage mit "Schmierblutung" sehr angenehm- als alleinige Lösung aber nicht praktikabel.

Oder du gehörst zu den Glücklichen, die morgens ein Wattebällchen in den Slip stecken und es reicht bis abends. Dann könnte das auch gut funktionieren.

Grüße,
Kathrinschen

Cathrin (Profil) schrieb am 02.03.2021 16:20

ich kann nur bestätigen, was schon geschrieben wurde. Ich benutze die Slips von Selenacare ausm d-m und bin zufrieden, allerdings geht das bei mir auch nur als Backup zur Tasse.

RuthH (Profil) schrieb am 02.03.2021 22:20

Das Thema finde ich sehr interessant. Ich habe vor ein paar Monaten selbst nach einem back up für meine 12 jährige für den Sport geschaut.
Selena ist wegen der Spitze und dem Material herausgefallen.
Baumwolle wäre mir vom Gefühl her am liebsten.
Was mich dann aber abgeschreckt hat, war der Preis in Kombination mit der doch kurzen Haltbarkeitsprognose und der schwer einzuschätzenden Passform.
Schön wäre Baumwolle, möglichst dunkel, Hipster Schnitt und die Größe einer 38. Unterhosen möchte ich eigentlich nicht anprobieren und zurückschicken, aber die Preise finde ich für Experimente einfach zu hoch.

Inge (Profil) schrieb am 02.03.2021 23:52

Ich hab Slips mit Wasserdichter Schicht, aber nicht mit Saugkern.
Für die Nacht, wenn die Menstasse nicht durchhält und auch tagsüber als Menstassen-Backup.
Da rein leg ich selbst genähte Stoffbinden, in dem Fall natürlich ohne dichte Schicht, die hat ja schon der Slip.

LG Inge