"Windeln müffeln"

StartseiteForum › "Windeln müffeln"
Startseite Navigation
EinloggenRegistrieren

Fashymama (Profil) schrieb am 11.02.2021 21:33

Windeln müffeln

Hallo,
Wir haben das Problem, dass die Windeln nach dem ersten Pipi stark riechen.
Aldo es muffelt selbst wenn man das Kind nur auf dem Arm hat.
Bislang ich die Windeln dann immer gestrippt ( also mit Soda eingeweicht). Aber scheinbar nutzt das nichts mehr.
Wir benutzen hauptsächlich Mullis mit PUL Überhose/ bzw Windelmanufaktu.
Nachts Lenjas oder Polpolini Höwis.

Ich hab lange nur mit dem Waschei gewaschen, jetzt aber auch mit Sonett.
Die PUL Sachen reinige ich bei grobem Schmutz gründlich von Hand vor und wasche sie dann mit der 40C Wäsche, weil ich den Eindruck hab die gehen zu schnell kaputt. Zumindest die Totsbot ( die ich vom Schnitt her für meine zarten Kinder liebe) werden total schnell an den Beinen undicht.


Wer hat Rat für das Müffelproblem?
Grüße Ines.

Antworten

natascha (Profil) schrieb am 12.02.2021 08:15

Hi,
wie alt ist dein Kind?
Evtl Zaehne, da riecht das Pipi staerker.
Ob es an der Windel liegt, kannst du rausfinden, in dem du warmes Wasser drauf leerst.
Riecht nix, ist die Windel sauber..... Wenn Kinder sich veraendern, dann kann das Pipi staerker riechen, deswegen bekommen viele einen Wunden Po beim Zahnen, wachsen und so....

Evtl mal die Mullis bei 95 crad waschen.
Lg Natascha

Anonym schrieb am 12.02.2021 11:16

Wie Natascha schon geschrieben hat..,Mullis würde ich auch mal in die kochwäsche tun. Die Pul-ÜH kann man übrigens abdichten. Da gibt’s so ne Mischung zu kaufen (bei Blumen*Kinder oder 1 bis 3). Die hat hier prima funktioniert.
LG Nelgoli

Fashymama (Profil) schrieb am 13.02.2021 00:04

Ok, danke das werd ich mal suchen. Hattenichts gefunden.
Sie hat mit 1,5 erst 6 Zâhne. Könnte also sein, dass was kommt.
Dann dürfen die Mullis mal kochen. Wenn sie frisch aus der Wäsche sind riechen sie sauber.

natascha (Profil) schrieb am 13.02.2021 07:45

Das Thema, windeln riechen stark, hatten wir schon öfter.
Es kam oft plötzlich und ging auch wieder.
Fast immer lag es am Kind.
Selten an der Windel.
Weniger trinken, anderes Essen.
Zähne, wachsen......

Lg Natascha

wireni (Profil) schrieb am 13.02.2021 11:12

Wir hatten auch mal müffelnde Windeln als das Kind größer wurde, und es lag am Waschen, bzw. wurde mit waschen wieder gut. Alles was aus Baumwolle ist würde ich mal richtig gut waschen, mit der vollen Dosis Waschpulver, extra Soda, 90 Grad, Vorwäsche, extra Wasser, einweichen, extra spülen, was die Maschine hergibt.
Das hilft bestimmt.
Danach auch nicht zu sparsam sein mit dem Waschprogramm, das Pipi muss raus!

Fashymama (Profil) schrieb am 16.02.2021 21:24

Ja, ich wasche immer mit Vorwäsche (das liegt ja dann schon 2-3 Tage) und extra Wasser. Nur mit dem Waschmittel bin ich sparsam oder nutze nur das Waschei. Monatelang hab ich nur mit Ei gewaschen und das war völlig problemlos.
Vermutlich liegt es echt am Kind...Zähne, essen...

himbeere (Profil) schrieb am 16.02.2021 23:26

Also bei uns lag das immer an den Windeln?!

Ich hab sie dann gestrippt, über Nacht auch mit viel Wasser eingelegt (Örgs, da war mir am nächsten Morgen immer klar, warum die gemüffelt haben), einmal mit viel Wasser ohne wami gehen lassen und dann als kochwäsche. Das hat immer geholfen... ?!?

Alles gute!