"Mit über 40 noch NfP oder sich sterilisieren lassen?"

StartseiteForum › "Mit über 40 noch NfP oder sich sterilisieren lassen?"
Startseite Navigation
EinloggenRegistrieren

Anonym schrieb am 03.06.2020 16:11

Mit über 40 noch NfP oder sich sterilisieren lassen?

Huhu
ich mach mal n neuen Thread auf.
Beiträge im Archiv sind schon älter...
Ich habe mir jetzt das Buch "Natürlich und sicher" gekauft (und auch schon gelesen).
Was meint ihr: kann ich da mit 42 Jahren noch mit anfangen oder ist es sehr kompliziert wenn man nicht (oder bin ich schon drin?) weit von den Wechseljahren entfernt ist? Sieht eh kompliziert aus und man braucht bestimmt Durchhaltevermögen.
Ich würde trotzdem immer auf Kondom bestehen egal ob ich die Zeichen richtig gedeutet habe, denn ich will es hauptsächlich nutzen um meinen Körper endlich zu verstehen und um nicht wieder in Panik zu fallen, falls die Regelblutung mal wieder länger auf sich warten lässt.
Mein Mann (43) will sich nicht sterilisieren lassen, er meint dadurch würde unser Sexleben nicht entspannter und öfter sein und Kondome würden ihn nicht stören, außerdem wäre es ein Eingriff an seinen Körper und das würde er nicht wollen, weil ja medizinisch nicht notwendig.
Drängen will ich ihn natürlich nicht.
Ob ich mich noch sterilisieren lassen soll? Kosten? Psyche?
Eure Erfahrungswerte?
Habt einen schönen Tag.

Antworten

Anonym schrieb am 03.06.2020 17:07

Hallo,

ich habe lange NfP gemacht, allerdings ohne dieses Buch gelesen zu haben. So sind unsere Kinder entstanden und ich habe dazwischen keinerlei Hormone genommen. Du möchtest damit vorwiegend deinen Körper kennenlernen und es weniger zur Verhütung nutzen? Ich bin noch keine Ü40, deswegen kann ich zu einem veränderten Zyklus noch nix sagen.

Mein Mann hat sich einer Vasektomie unterzogen, da wir definitiv durch sind und ich keine Hormone oder sonstiges mehr wollte und auch kein Kondom, denn mich hat es extrem gestört, ihn nicht so. Aber er hat es auch von sich aus angeboten. Ich war dann auch endlich um die fruchtbaren Tage viel entspannter und ja, wir haben dadurch tatsächlich mehr ungestressten S*x.