"Fuß-Deo"

StartseiteForum › "Fuß-Deo"
Startseite Navigation
EinloggenRegistrieren

Erika (Profil) schrieb am 08.02.2020 19:59

Fuß-Deo

Ihr Lieben,

ich brauche das eine ultimative oder mehrere Rezepte für Fuß-Deo. Creme (leicht einziehend), wässrig oder pudrig ist egal. Hauptsache es hilft gegen stinkende Kinderfüße und Schuhe....
Das erste, was ich jetzt schon gemacht habe, ist die Schuhe mit Natron zu desodorieren. Außerdem werde ich in der Schule Wechselschuhe/Hausschuhe hinstellen. Das Problem besteht nämlich erst seit der neuen Schule, wo es keine Hausschuhpflicht gibt.

Dachte an etwas zum selber mixen, aber auch fertige Produktempfehlungen interessieren mich.

Liebe Grüße
Erika

Antworten

Evi (Profil) schrieb am 08.02.2020 20:03

ich habe ne Zeit lang mein Deo selbstgemacht. Ich habe damals das Wolkenseifen Deo "nachgekocht". Die Mutter einer Freundin, der ich damals von dem Deo geschenkt habe hat es sich auf die Füße geschmiert und gemeint es würde sehr gut helfen. Davor hat sie sich Slipeinlagen in die Schuhe geklebt ... einen Versuch ist es auf jeden Fall wert würde ich sagen. Hauptbestandteile sind Natron, Zinkoxid, Kokosöl, Sheabutter und Speißestärke.

natascha (Profil) schrieb am 08.02.2020 21:12

Hi.
Wir haben Ftotteesihlen zum Waschen in den Schuhen gehab.

Ob sein Kind due Wechselschuhe akzeotiert?


Für zu hause
Seidenstrumpf mit Katzenstreu füllen zuknoten.
In den Schuh legen.
Dazu noch einen Früchteteebeutel.
Das hilft super.
Das Katzenstreu nimmt die Feuchtigkeit auf.
Der Teebeutel nimmt den Getuch


Lg Natascha

Anonym schrieb am 09.02.2020 03:50

Ich würde das aus dem Link von Doro machen:
Ansonsten, wenn Spray angenehmer ist:
Leere Minisprayflasche befüllen mit Salbeitee und Natron
Munkes

http://www.naturwindeln.de/forum/thread_lesen.php?threadID=38294

Anonym schrieb am 09.02.2020 08:48

Das war auch unser Problem! Langfristig hat nur die richtige Wahl der Schuhe geholfen: Auch im Winter möglichst nur reine Lederschuhe - also Schuhe, die auch innen nur mit Leder gefüttert sind. Ohne irgendeine Tex Membrane oder Fellfutter. Die Schulen sind im Winter gut geheizt und damit generell zu warm für Draußen-Winterschuhe .

Wir haben hohe Schuhe mit robuster Sohle - so im Wanderschuh Stil.
Bei großer Kälte dann Wollsocken, die fangen wenn sie feucht werden nicht das stinken an. Für Neunschnee habe ich Kindergamaschen gekauft, die könnte Junior dann drüber ziehen und bekommt so keine nassen Beine. Konnten wir dieses Jahr nur noch nicht testen.

Ansonsten hat sich bei uns bewährt, etwas normales Babypuder in die Socken zu streuen. Das bindet die Feuchtigkeit.

Gruß,
RU

krutzemuckeline (Profil) schrieb am 09.02.2020 09:05

Ein weiterer Tip gegen Kinder- Stinkefüße im Winter : ein Woll- Unterhemd.
Klingt komisch, hat hier aber tatsächlich deutlich geholfen, den Temperaturausgleich zu unterstützen und mein Sohn hatte ab dem Zeitpunkt deutlich weniger Schwitze- und Stinkefüße.

Leider gibt es hier auch keine Hausschuhe mehr in der Schule seit der fünften Klasse, da ist aber auch leider nicht mehr machbar. Die wechseln so oft den Raum, daß es nicht möglich ist, die Schuhe zu wechseln.

Anonym schrieb am 09.02.2020 11:03

Liebe Erika,

ich habe mehrere Tipps ;o)

1. Fußcreme siehe Link. Ich mache Minzöl rein. Das kühlt schön, riecht nicht so "gesund", ist aber antibakteriell. Denn der Gestank kommt ja von Bakterien.

2. DIY Deo, siehe Beitrag Munkes

3. mein ultimativer Tipp gegen Schweißfüße bzw. -geruch, ist: Zimtsohlen!! Damit gehen sogar Schweißfüße in Arbeitsschuhen weg.

LG Doro

https://www.mix-dich-gluecklich.de/2017/06/29/fu%C3%9Fbalsam-sofort-weiche-f%C3%BC%C3%9Fe/

Anonym schrieb am 09.02.2020 11:05


Leider gibt es hier auch keine Hausschuhe mehr in der Schule seit der fünften Klasse, da ist aber auch leider nicht mehr machbar. Die wechseln so oft den Raum, daß es nicht möglich ist, die Schuhe zu wechseln.


Wieso kann man denn den Raum nicht in Hausshuhen wechseln?
Hier am Monte-Gymi gibt es Hausschuhpflicht bis zur 13 ;o))

LG Doro

krutzemuckeline (Profil) schrieb am 09.02.2020 13:07

Es gibt zwar einen festen Klassenraum, aber wo dazwischen die Schuhe hinstellen? Es gibt keine Garderobe und es hat nicht jeder Schüler ein Schließfach. Die Wege sind weit, dazwischen ist Pause, wo die Schuhe wieder gewechselt werden müssen für draußen.

Anonym schrieb am 09.02.2020 16:57

Es gibt zwar einen festen Klassenraum, aber wo dazwischen die Schuhe hinstellen? Es gibt keine Garderobe und es hat nicht jeder Schüler ein Schließfach. Die Wege sind weit, dazwischen ist Pause, wo die Schuhe wieder gewechselt werden müssen für draußen.

Ihr habt keine Garderobe?? Damit hatte ich nicht gerechnet ;o)
Meine Tochter hat auch zwei Hofpausen, wo die Schuhe gewechselt werden müssen. Hat doch in der GS auch funktioniert.

LG Doro

Anonym schrieb am 10.02.2020 11:16

an der Schule meines Sohnes geht das mit den Wechselschuhen einfach auch garnicht. Keine Gardarobe, kein Spind... Außerdem ist das auch einfach nicht cool. Damit muss man leben - ist an (staatlichen) weiterführenden Schulen einfach so.

Daher gibt es bei uns halt ledergefütterte Schuhe, die wir über Nacht gut lüften können (Sohle raus, weit öffnen). Hat auch einen Vorteil, weil mann dann weniger Schuhe braucht...

Gruß
RU

Clarita (Profil) schrieb am 10.02.2020 13:31

Bei uns gibt es schon in der Grundschule leider keine Hausschuhe. Als ich es bei einer Elternbeiratssitzung ansprach hieß es nur vom Schulleiter, dass das zu lange dauern würde, bis alle Kinder die Schuhe umgezogen hätte und die Pause dann zu kurz sei. Da reicht die Zeit ja schon kaum zum Essen und draußen spielen und die Bewegung sei wichtiger. Gerade im Winter trotzdem blöd, aber so ist es jetzt halt. Als Garderobe gibt es übrigens auch nur Haken ohne Namen und nichts zum Hinsetzen oder etwas reinstellen.

Erika (Profil) schrieb am 11.02.2020 17:24

Danke an alle!
11 Antworten in so kurzer Zeit zeigen, dass wir mit dem Problem nicht alleine sind. Das tröstet schon mal.
Wir haben jetzt zuerst ein DiY Deospray als Natron, Wasser und äth. Ölen im Einsatz. Aber wir werden bestimmt noch mehr testen. Danke!