"Nähprojekt: Tragepulli, denkt wer mit? (c:"

StartseiteForum › "Nähprojekt: Tragepulli, denkt wer mit? (c:"
Startseite Navigation
EinloggenRegistrieren

Tiana (Profil) schrieb am 27.09.2019 16:04

Nähprojekt: Tragepulli, denkt wer mit? (c:

Spannende idee. Ich glaube der pulli muss definitiv überlänge haben sonst wird er zu kurz vorne durch das kind. Und ich stelle mir das anziehen auf dem rücken schwierig vor mit rollkragen.
Alternativ werfe ich einen trage poncho in den raum. Da bist du auf der sicheren seite mit den kopföffnungen.

Antworten

Anonym schrieb am 27.09.2019 16:08

Ich hatte mal so ein Tragecover. Da war an dem Loch für's Kind sogar ne Kapuze dran.

LG Doro

Anonym schrieb am 27.09.2019 16:10

Ganz wichtig ist, dass der Abstand von deinem Kragen zum Schlupfloch des Kindes perfekt stimmt, sonst wird's unbequem.

LG Doro

Anonym schrieb am 27.09.2019 16:19

Der Mama*lila - Kapuzen-Tragemantel sieht schön aus. Ich hoffe, dass es sehr weicher Walk ist, bei dem hochgeschlossenen Kragen.
Übrigens kostet er bei Trag*ling 30 € weniger als bei Mama*lila.

LG Doro

Tiana (Profil) schrieb am 27.09.2019 19:38

Ja ich habe ein ebook.. bin aber auch noch nicht zum nähen gekommen. Und irgendwie hab ich nicht so lust auf probestoff. ;) aber gleich den teuren walk nehmen..... vermutlich nähe ich mir einfach einen mantel ;)

natascha (Profil) schrieb am 28.09.2019 06:16

Hi.


Schöne Idee.
Bei den meisten Pullis ist der Kragen hinten höher als vorne.
Also der Stoff.
Das sollte bei deinem Pulli gleich sein, also der Halsausschnitt botne wie hinten gleich.
Sonst wird es schnell unbequem bei hinten tragen. Länger finde ich auch klasse.

Du hast ne Tragejacke.
Dann schau mal ob da Abnäher sind wo das Wombelchen sitzt.
Evtl ist es nur ne Kuve.
Kannst du Reisverschlüsse einnähen?
Unter den Armen.
Wenn du länger läufst oder zügiger könnte es auch warm werden.
Oder wenn die Sonne raus kommt

Lg Natascha.

Ach ja
Bündchen bekommste zu kaufen.

natascha (Profil) schrieb am 28.09.2019 06:20

Hier sieht man den Babyeinsatzt

https://de.lennylamb.com/web_page/12562

natascha (Profil) schrieb am 28.09.2019 06:22

Der Hals ist zum Beiziehen, das geht auch mit Bündchenstoff.
Ich bin echt gespannt.

Lg natascha

natascha (Profil) schrieb am 09.10.2019 11:20

Wollte mal nachfragen, was draus geworden ist.


Lg natascha

natascha (Profil) schrieb am 11.10.2019 20:55

Oh wie Süss, mit den Beiden Köpfen.
Ich wünsche euch allen gute Besserung


Lg natascha

Anonym schrieb am 12.10.2019 10:01


War aber schon mal im Nähcafe, die haben tolle Bündchen Stoffe mit Mustern. Der Pulli ist ja uni, da kommt das sicher toll!


Schau bei den Bündchen mal auf die Materialzusammensetzung. Die gemusterten enthalten oft wenig bis gar kein Elastan. Nicht dass es dann beizeiten ausnudelt.

LG Doro