"Update zu: "Trennung - heute sagen wir es den Kindern""

StartseiteForum › "Update zu: "Trennung - heute sagen wir es den Kindern""
Startseite Navigation
EinloggenRegistrieren

Anonym schrieb am 12.08.2019 18:36

Update zu: "Trennung - heute sagen wir es den Kindern"

Hallo Ihr Lieben,

vielleicht erinnern sich noch manche von Euch an meinen Beitrag vom Frühjahr, der ist inzwischen im Archiv.
Ein paar Wochen nach der Trennung dachte ich ja, ich hätte das Schlimmste hinter mir. So war es aber doch nicht...
Ich konnte mich nicht wirklich mit dem Gedanken abfinden, dass mein Mann auszieht und hab mir immer wieder eingeredet, dass er es sich nochmal anders überlegt. Mit jedem mal, wo er mir seinen Entschluss bestätigt hat, ging es mir ein bißchen schlechter.
Irgendwann war es so schlecht, dass ich kaum noch aus dem Bett gekommen bin, nicht mehr arbeiten konnte und die Kids kaum noch versorgen.
Mitte Juni habe ich einen Platz in der Psychiatrie bekommen und bin dort knapp 8 Wochen geblieben. Das war ein Segen, das Beste, was mir passieren konnte!
Raus aus dem gemeinsamen Haus, dem Stress, dem Alltag...
Die ersten Wochen waren schlimm, grausam, aber dann ging es aufwärts. Als die Medikamente gewirkt haben und ich Schritt für Schritt weitergehen konnte. Ab und zu ein kleines Licht am Ende des Tunnels erblickt habe. Die letzten 3 Wochen ging es dann schneller aufwärts, in der letzten Woche war ich richtig glücklich!
Nun bin ich die zweite Woche daheim, mein Mann ist ausgezogen, und ich kann nach vielen Monaten endlich wieder mein Zuhause geniessen.
Und alles andere Schöne, was es in meinem Leben gibt.
Ich denke zwar immer noch, dass wir Beide gut zusammenpassen. Aber jetzt bin ich ganz entspannt, möchte das Wohnzimmer umgestalten, viel mit meinen Freunden unternehmen und habe heute mit der Wiedereingliederung angefangen.
Und eines Tages werde ich mich wieder verlieben. In meinen Mann oder in einen anderen. Egal...

Liebe Grüße und alles Gute für diejenigen, die schon eine Trennung hinter oder vor sich haben.

T.

Antworten

natascha (Profil) schrieb am 12.08.2019 18:39

Das war ein steiniger Weg, doch es hat sich wohl gelohnt.
Liebe reicht nicht immer aus, um den Weg zuende zu gehen.


Danke fürs Update.


Liebe Grüsse Natascha

Anonym schrieb am 14.08.2019 10:52

Hallo,

ich freue mich auch, dass du uns eine Rückmeldung gibst. Ich wünsche dir, dass sich auch in Zukunft alles bestmöglich für dich entwickelt.

LG Doro

Anonym schrieb am 14.08.2019 10:53

Hallo,

ich freue mich auch, dass du uns eine Rückmeldung gibst. Ich wünsche dir, dass sich auch in Zukunft alles bestmöglich für dich entwickelt.

LG Doro


Und wie viel frau zu dieser Entwicklung beitragen kann(muss?), hast du uns ja schön aufgezeigt. Super!

LG Doro