"Heißluftfritteuse"

StartseiteForum › "Heißluftfritteuse"
Startseite Navigation
EinloggenRegistrieren

Dörte (Profil) schrieb am 28.01.2019 14:42

Heißluftfritteuse

Hi,
mein Sohn wird demnächst 12 und wünscht sich zum Geburtstag eine Heißluftfritteuse...
Ich wusste nicht mal, dass es sowas gibt, aber die Youtube Generation erfährt halt so einiges...
Es wäre an sich schon ein nettes Geschenk für ihn, da er gerne kocht (und immer Hunger hat).
Also: kennt jemand so ein Gerät? Ist es sinnvoll?

Liebe Grüße,
Dörte

Antworten

binabik (Profil) schrieb am 28.01.2019 17:50

...hat nicht Dorle einen Tipp an Weihnachten gegeben ? Ich selbst kenn das nicht .......

rybocka (Profil) schrieb am 28.01.2019 18:37

Jawohl, wir haben eine zu Weihnachten geschenkt bekommen. Ist bei Sohnemann der absolute Hit.
Wir haben die vom Al*i, für ein bis zwei Portionen völlig ausreichend, man kann auch mal einen Hähnchenschenkel machen. Für größere Portionen oder gar ein ganzes Hähnchen ist unsere Fritteuse zu klein.

Erika (Profil) schrieb am 28.01.2019 21:30

Ich musste erst mal gucken, was das überhaupt ist. Hihi...

Mein 6-Jähriger sagte mir neulich, er wolle gerne, bevor er auszieht von mir noch eine kleine Kochausbildung haben. wurde gerade daran erinnert.

Süßer Wunsch Deines Sohnes! Würde sowas immer unterstützen, alles besser als Playstation und Co.

Bei uns sind gerade Candle-Light-Raclettes der Renner. Könnten die Kinder täglich essen...

Dörte (Profil) schrieb am 28.01.2019 21:59

...na, dann spricht ja eigentlich nichts dagegen. So teuer sind die Geräte nicht.
Zu Weihnachten hat er sich Holz-Vesperbretter gewünscht, weil die Optik ja auch stimmen muss. Er dekoriert seine Spiegelei-Kreationen dann immer schön und fotografiert sie.
Gibt schlechtere Hobbies :-)

Danke für Eure Antworten!

ConnyH (Profil) schrieb am 29.01.2019 11:46

Cooles Hobby! :D
Dann viel Spaß beim Frittieren und Frittieren-Lassen ;o)

LG ConnyH