Julia: Christine Bendel: Bambi Windeln

Startseite › Erfahrungsberichte › Julia: Christine Bendel: Bambi Windeln
Startseite Navigation
EinloggenRegistrieren

Anmerkung

Dieser Erfahrungsbericht ist nicht mit einem Mitgliedsaccount verknüpft.
Wenn Du der Autor des Berichtes bist, und ihn ändern oder löschen möchtest, dann klicke bitte oben auf "Admin informieren" oder schreibe mir eine Mail. Ich kann den Bericht auch nachträglich mit Deinem Mitgliedsaccount verknüpfen, so dass Du ihn selbständig bearbeiten kannst.

Julia schrieb am 10.01.2009

Wir haben eine günstige Alternative gefunden. Wir könnten uns die Bendel Komfort von Bendel nicht leisten, deshalb sind wir auf die Bambi gekommen. Sie sind ganz gut: bequem, leicht zu anzuwenden, von guter Qualität und saugstark.
Wir hatten am Anfang mit Mullwindeln gewickelt aber es war doch umständlich diese Dreieckfaltung zu machen. Mein Mann hat es einfach nicht gebracht und da wir uns beide um unseren Sohn kümmern wollen, mussten wir eine praktischeres und trotzdem preisgünstiges System wählen.
Wir sind dann auf die Bambi von Christine Bendel gestoßen und haben es ausprobiert. Unsere Mullwindeln nehmen wir als Einlage und es klappt wunderbar.
Der kleine finanzielle Aufwand hat sich gelohnt. Diese Windeln wachsen problemlos gut mit und sind leicht der benötigten Größe anzupassen. Es geht fix, kein Klett, kein Knoten. Die Überhose hält alles fest. Aus unserer Sicht sind die Bambi Windeln eine preiswerte Alternative, um mit Stoffwindeln zu wickeln und eine gewisse Bequemlichkeit zu haben.