"Gebrauchtkauf - wie war das nochmal mit PayPal Käuferschutz?"

StartseiteForum › "Gebrauchtkauf - wie war das nochmal mit PayPal Käuferschutz?"
Startseite Navigation
EinloggenRegistrieren

himbeere (Profil) schrieb am 27.11.2020 06:50

Gebrauchtkauf - wie war das nochmal mit PayPal Käuferschutz?

Hallo zusammen!

Das war ja schon häufiger mal Thema hier. Hab es aber immer noch nicht ganz verstanden...

Ich möchte gebraucht Bücher für meine Arbeit kaufen, dreistelliger Betrag. Versand auch recht hoch und aus D zu mir ins Ausland..
um da nicht auf die Nase zu fallen: was muss ich da nochmal bei beachten?

Danke schon malfür eure Hilfe!
Lg Himbeere

Antworten

krutzemuckeline (Profil) schrieb am 27.11.2020 12:00

Du musst per PayPal Waren und Dienstleistungen bezahlen, dann hast du Käuferschutz.
Der Empfänger muß die Gebühren tragen. Oft einigt man sich aber, daß der Käufer sie übernimmt ( oder man sie teilt ), denn der Käufer möchte ja eigentlich den Schutz ( so mache ich es wenn ich kaufe ).

Lola (Profil) schrieb am 27.11.2020 12:01

Und versicherter Versand, aber das ist bei dem Betrag vermutlich eher klar.

himbeere (Profil) schrieb am 27.11.2020 15:07

hallo,

Ja, so weit hab ich mir das jetzt auch zusammengereimt. Bin aber froh, dass ihr mir das so bestätigen könnt!
Versand versichert war ich nicht ganz sicher-aber da es ja auch in der Post verloren gehen könnte, leuchtet mir das ein...

Danke euch für euer Feedback!

Viele Grüße aus dem Süden!