"Was für eine Suchmaschine verwendet Ihr?"

StartseiteForum › "Was für eine Suchmaschine verwendet Ihr?"
Startseite Navigation
EinloggenRegistrieren

Cora (Profil) schrieb am 12.02.2019 20:22

Was für eine Suchmaschine verwendet Ihr?

Hallo,

was verwendet Ihr denn so zum Suchen im Internet?

Mir ist wichtig, dass es nicht zum Gockel, dem Bücherwald und anderen Gigakonzernen dazugehört bzw. die nicht Zugriff auf die Suchdaten haben. (Also Algorithmen über mich erstellen und weiterverkaufen etc.)
Ich verwende Ecosia, das klingt für mich als Laien ganz gut und sehr privat, aber auch die nutzen Anbieter für ihre Suchen. Letztendlich merke ich, dass ich irgendwie nicht mehr weiß, wem ich "vertrauen" kann. Ich meine, Papier ist geduldig und eine Internetseite auch. Weiß ich, dass die auch tun, was sie schreiben?

Wie geht Ihr mit der Datensammelwut von Internetkonzernen um?

Und was nutzt Ihr, wenn Ihr nach Büchern schaut? Ich kaufe immer im Bücherladen, aber manchmal mag ich auch im Netz nach Autoren stöbern und Inhaltsangaben lesen. Den Büchergiganten mag ich nicht, nur - sind die anderen Anbieter denn davon unabhängig oder haben die nur einen anderen Namen. Ich merke, dass ich den Überblick verliere.

Bin gespannt auf Eure Antworten
VG
Cora

Antworten

Mornica (Profil) schrieb am 12.02.2019 20:27

Ich habe auch lange mit Ecosia gesucht. Auch dienstlich, schon weil wir Gockel nicht verwenden dürfen!

Allerdings bringt Ecosia mir oft zu wenige Ergebnisse oder steht mal wieder nicht zur Verfügung. Jetzt suche ich ggf. zusätzlich oder z. T. nur noch mit Startpage.

Die Suchmaschine sucht (angeblich, ich kann's nicht überprüfen) in Google, ohne aber deine Daten preiszugeben, und man kann in den Suchergebnissen dann anonym schauen.

Gruß
Bettina

Mornica (Profil) schrieb am 12.02.2019 20:28

Ach so, Bücher würde mich auch interessieren :-)
Wohne zwar quasi neben einem riesigen Bücherladen, aber das hilft bei der Suche auch nur bedingt weiter.

Cora (Profil) schrieb am 12.02.2019 22:19


Allerdings bringt Ecosia mir oft zu wenige Ergebnisse oder steht mal wieder nicht zur Verfügung. Jetzt suche ich ggf. zusätzlich oder z. T. nur noch mit Startpage.



Ja genau. Oft komme ich mit Ecosia nicht weiter, dann gehe ich doch auf den Gockel. Die Ergebnisse sind da definitiv exakter.
Echt, Ihr dürft das auf der Arbeit nicht verwenden? Aus Datenschutzgründen? Finde ich sehr interessant (und gut)!

Gary (Profil) schrieb am 12.02.2019 22:44

Als Suchmaschine nutze ich qwant.com

Und wenn ich dort nicht weiterkomme, gehe ich zu b*ing, was zu Mi*cros*oft gehört.

Und in Sachen Büchern gibt es zum ungeliebten US-Riesen nun wirklich zahlreiche hiervon unabhängige Alternativen

z. B.
os*iander.de, hu*gendubel.de, bue*cher.de

Mornica (Profil) schrieb am 13.02.2019 07:33

Echt, Ihr dürft das auf der Arbeit nicht verwenden? Aus Datenschutzgründen? Finde ich sehr interessant (und gut)!
Richtig, aus Datenschutzgründen dürfen wir Gockel nicht verwenden.

Anonym schrieb am 13.02.2019 09:52

DuckDuckGo

LG Doro

binabik (Profil) schrieb am 13.02.2019 16:29

B*uch7.de - hab ich hier übers forum kennen gelernt....

:-) Kathrin