"Wollsachen -- und was daraus geworden ist. Danke an die Spenderinnen!"

StartseiteForum › "Wollsachen -- und was daraus geworden ist. Danke an die Spenderinnen!"
Startseite Navigation
EinloggenRegistrieren

bkoe0067 (Profil) schrieb am 12.03.2018 12:01

Wollsachen -- und was daraus geworden ist. Danke an die Spenderinnen!

Darf ich vorstellen?

- Kuschelhose aus Kaschmirponcho
- Kapuzenpulli aus 2 Merinopullis (und einem Icebreakertop als Innenkapuze)

1000 lieben Dank nochmal! Jetzt fehlen noch die grauen Damentops, die werden auch bald verarbeitet. :)

bkoe

http://up.picr.de/32076543ar.jpg

Antworten

bkoe0067 (Profil) schrieb am 12.03.2018 12:03

... und das andere...

http://up.picr.de/32076544sf.jpg

Clarita (Profil) schrieb am 12.03.2018 13:13

Oh, so schöne Sachen!

Lola (Profil) schrieb am 12.03.2018 13:41

Oh, wirklich schön.

Ich habe auch drei Kaschmir Pullis, aber die sind schwarz und das finde ich für Kinder nicht so schön.... Muss ich Mal in mich gehen, ob mir da was einfällt.

Fanthagiro (Profil) schrieb am 12.03.2018 14:05

Wow! Wirklich toll! Du kannst wirklich sehr gut nähen!

bkoe0067 (Profil) schrieb am 12.03.2018 14:44

Danke.

Sonderlich gut nähen kann ich aber noch nicht, man darf nicht so genau hinsehen ;)

Lola, schwarz ist doch super für so ne Kuschelhose, da machst Du bunte Taschen und farbige Bündchen dran.

Unser Kleinster hat ein schwarzes Icebreaker-Shirt, sieht mit einer bunten Hose auch super aus.

Falls Du eine Abnehmerin suchst...

bkoe

bkoe0067 (Profil) schrieb am 12.03.2018 14:46

P. S.: Schön bunte Wollstoffe zum Kombinieren gibt es bei Danisch pur. Achtung, Suchtgefahr!

natascha (Profil) schrieb am 12.03.2018 16:51

Ui tolle sachen.


Lg natascha

Lola (Profil) schrieb am 12.03.2018 18:47

Ob das für ne Hose reicht? Die Länge müsste ich dann aus zwei Stoffen nähen. Aber vielleicht finde ich irgendwo ein bisschen gelben Stoff, dann kann ich nen Kuschel-fan- Schal für meinen mittleren nähen...:D

Lola (Profil) schrieb am 12.03.2018 18:47

Jetzt, wo doch der Frühling ausbricht... ;)

Lola (Profil) schrieb am 12.03.2018 19:05

Ich bewahre mir das mal bis zum nächsten Winter auf. Ich habe gerade im Netz einen Hoody in schwarz und rot/weiss gefunden. Das sah cool aus.

bkoe0067 (Profil) schrieb am 13.03.2018 17:06

Soo, den Kapuzenpulli zieht mein Kleinster gar nicht mehr aus, und die zwei Pullis haben auch noch für 2 passende Leggings aus den Ärmeln in rot und grau gereicht, :) Hab nur leider gepfuscht beim Nähen, ich hasse diesen Merinostoff, zumindest beim Nähen...

Aber jetzt trau ich mich auch an die gekauften Stöffchen!

Von wem hatte ich die tollen Sachen und die Icebreaker-Shirts denn nochmal?

LG

bkoe

khadi (Profil) schrieb am 14.03.2018 00:20

Echt schön liebe B. :-)

Da hat sich der Nähkurs doch gelohnt. Hast du weitergemacht???

Ich hab ewig nicht genäht, wegen diesem blöden Karpaltunnelsyndrom beidseits, da war bzw ist meine Feinmotorik hinüber. Links hab ich Anfang Oktober operieren lassen, aber bis jetzt hat sich der Nerv noch nicht vollständig regeneriert.

Vermisse das aber, genau das war ja mein Wunsch und Plan, so tolle Sachen wie du für meine Kiddies zu zaubern ;-)

Lg
Khadi

balazi (Profil) schrieb am 14.03.2018 20:23

Die sehen super aus!

Ich nähe auch immer wieder aus den zig mal geflickten Wollpullis Sachen für die Kinder und mich, hier meine Favoriten:
- Mütze (hatte auch eine Schlupfmütze mit extra langem Latz vorn und hinten, gleichzeitig also Schal)
- Armstulpen (mit oder ohne Jersey-Futter)
- Halssocke (Schal zum überziehen, super für Kindergarten-Kinder)

Kleidung wird nix mehr, die Kleine trägt Größe 110. Da ginge höchstens noch eine Kurzarm-Tunika oder Schlupfweste :-)

Aber das Upcycling macht auch süchtig, ich schmeiße keine Kleidung mehr weg, sei sie noch so abgetragen, irgendwas geht immer ;-)

bkoe0067 (Profil) schrieb am 21.03.2018 10:27

Ja,das Süchtigwerden, geht mir auch so...

Schlupfmütze ist auch ne Superidee.

Aus den zwei Merinoshirts näh ich noch Kindershirts.

Von wem waren die ganzen Sachen denn nochmal?? Hab alle Mails durchforstet, aber finde nix. Ich wüsste nämlich gerne, welche Marke die beiden Merinopullis waren, die sind soooo toll weich!

bkoe

bkoe0067 (Profil) schrieb am 21.03.2018 10:31

P.S.: Ja, liebe Khadi, ich hab weitergemacht, nachdem ich die ersten Hosen nach stundenlanger Arbeit entweder mit der Ovi ruiniert hab oder sie zu eng waren (finde den Schnitt Matti völlig unbrauchbar für normal gebaute Kinder, hab mich sehr geärgert).

Dann hab ich mit dem Upcyceln angefangen. Da war das Versauen nicht so schlimm :)

Hab bisher ca. 15 Hosen genäht, 1 Kaptn Sharkykostüm, 1 Indianerkostüm und eben den ersten Kapuzenpulli, dem jetzt noch viele folgen sollen. :)

Das ist ja schade, dass Du nicht mehr nähen kannst. Aber vielleicht kommt das wieder? Ich wünsche es Dir.

LG

bkoe



dorle (Profil) schrieb am 21.03.2018 11:58

ich habe jetzt nach langer Zeit auch mal wieder was für meine Jungs genäht und mich nach der Zeit zurück gesehnt wo die Stoffstücke noch so schön klein waren.
jetzt sind die Hosenbeine mal eben 1m lang und der Esstisch reicht zum zuschneiden nicht mehr aus.

Eigentlich wollte ich ja auch mal für mich was nähen, aber wenn ich dran denke da so viel Stoff herumzuwürschen...da vergeht mir schon die Lust.

Früher habe ich ja riesengroße Röcke genäht und alles auf dem Teppich zugeschnitten.
Da war ich aber noch so jung und unbedarft und es war mir schnurzpiepe ob der Stoff vorgewaschen war oder ob da Flusen oder Hundehaare beim zuschneiden dran kommen.
Diese jugendliche Unbedarftheit wünsche ich mir manchmal zurück...wo man einfach drauflos gemacht hat...

;o)))

Lola (Profil) schrieb am 21.03.2018 12:40

Ja, da sagst was, dorle! Ich überlege auch, je älter ich werde, zig mal rum... oh, vielleicht doch ein anderes Schnittmuster oder doch ein anderer SToff... ob das überhaupt passt oder gefällt und die ganze Zeit... na, wenn man mal die Zeit zusammenzählt, die man für das Überlegen, Verwerfen und Schnittmustersuchen zusammenzählt...da kommt einiges zusammen :-))

Ich habe so viel Stoffreste hier, ich weiß gar nicht, was ich damit nähen soll. Ein altes cocktailkleid mit Tüll und Glitzer usw. typisch 80er. Ich dachte, da näh ich mal ein Kostüm für meine Tochter draus. Das verbraucht eigentlich viel zu viel Platz. Aber davon trennen? Nie! :-D Schön blöd. :-P

schokine2008 (Profil) schrieb am 22.03.2018 08:15

Also ich hatte letztes Jahr mal wollsachen verschenkt, finde aber auch die Emails nicht mehr, ob du das warst.

bkoe0067 (Profil) schrieb am 22.03.2018 22:07

Hallo Schokine,

erkennst Du die Sachen denn wieder? :) Die Marke der Merinopullis würde mich echt interessieren, habe leider die Etiketten weggeschnitten und -geworfen...

LG

bkoe

schokine2008 (Profil) schrieb am 23.03.2018 19:16

Die innenkapuze könnte ein wollweißes von icebreaker gewesen sein und dann war noch n graues top mit glaub lila dünnen streifen dabei und noch ne u-Hose mit kaputten Knien. Rot war nicht dabei.

bkoe0067 (Profil) schrieb am 26.03.2018 21:39

Super, genau, also nochmal:

Dorle, Foto vom fertigen Objekt nun teilweise vorhanden,

Nicola und Schokine, ganz lieben Dank!!

bkoe