DIDYMOS - Das Babytragetuch

"Löse Wolwikkel Sammlung auf!"

StartseiteForum › "Löse Wolwikkel Sammlung auf!"
Startseite Navigation
EinloggenRegistrieren

munkes (Profil) schrieb am 21.11.2017 08:24

Löse Wolwikkel Sammlung auf!

Hallo ihr!
Weiß schon, das gehört hier nicht hin. Will aber trotzdem hier für den Flohmarkt werben (c: Kann ja gelöscht werden.
Hab auch noch 2 GroVia, nen Schlafsack und Behrens und ganz toll:
nen selbstgenähten Schlafi aus Merino Interlock von Mullymuskut

Antworten

munkes (Profil) schrieb am 21.11.2017 09:22

Es gibt auch noch Engel Wolle Seide Sachen von 74-92 und Disana Schurwoll Pulli, Überhosen und Hirsch Socken 25-30

munkes (Profil) schrieb am 06.12.2017 22:06

Hey Mädels!
Will hier kein Hard Selling betreiben aber ich bin total perplex wie sich der Markt verändert hat. Hab es nun auf verschiedene Wege versucht aber keine Chance, Wolwikkel scheinen out und ich hab sie so geliebt...

Anonym schrieb am 06.12.2017 23:09

Hallo Munkes,
evtl. Liegt es an den Bildern oder dem Zustand der ww.
Sie sehen Furchtbar aus auf den Fotos und sindfür den dort sichtbaren Zustand zu teuer. Vielleicht täuscht es.

munkes (Profil) schrieb am 07.12.2017 07:11

Ja ich hab halt mal so geschätzt. Die schlimmen Teile hat ne Freundin meiner Sammlung hinzugefügt. Ist ja Verhandelbar. Aber die Newborns und noch einige andere sind Top. Denke trotzdem, dass die Wolwikkel an sich total out sind. Zu meiner Zeit hat man für Gebrauchte noch Heidengeld bezahlt.
Naja, dann muss ich sie einmotten, wegwerfen bring ich nicht übers Herz

dorle (Profil) schrieb am 07.12.2017 07:51

hi munkes,
ja, an die fetten Gebrauchtpreise von Wollsachen kann ich mich auch noch erinnern. Die waren wirklich deutlich über dem halben Neupreis und oftmals verfilzt. Da habe ich so einige schlechte Erfahrung gemacht.

Weil Babyk*cke nunmal genauso stark färbt wie Henna wollte ich dir nochmal das Färben mit Lebensmittelfarbe nahe legen.
Selbst neue naturfarbene Wolle sieht ja auf Bildern schon "vergraut" aus.
Gebrauchte erst recht.

Mit Kool Aid alles kein Problem. Leuchtend frische Farben und mit Batikeffekt verschwinden alle Flecken.

Meiner Meinung nach geben aber im Moment auch alle ihr Geld eher für Geschenke, Kurzreisen und leckere Festtagsspeisen aus.

Teurere Gebrauchsgegenstände wie eine Wollausstattung für den Windelpo kann man getrost auch im Frühjahr einstellen.
Da macht das Windeln waschen ja auch wieder mehr Spaß weil man draußen trocknen kann.

Anonym schrieb am 07.12.2017 14:20

Ja, die Wolwikkelsachen nicht nicht mehr "in".
Hab vor knapp 5 Jahren einen Satz gebraucht gekauft, bei ebay und den Kleinanzeigen, und teilweise bekam ich da ungetragene für unter 5 Euro.
Da hilft glaub nur, die richtig fleckigen und grauen zu färben, wie ja schon angesprochen wurde, und zusätzlich den Preis zu halbieren, mindestens. Sonst wirst die glaub nicht los.

LG
A.

munkes (Profil) schrieb am 07.12.2017 14:22

Ich denke auch Dorle. Allerdings hat mir ne Freundin das ganze Zeug nach zwei Jahren Leihgabe zurück gegeben und ich wollte es halt lieber nicht einmotten sondern gleich weiter geben.
Geld in Farbe werde ich nicht investieren, dann wanderts eher in den Müll. Hab nur überlegt ob ich sie vielleicht bleiche...

dorle (Profil) schrieb am 07.12.2017 14:37

verstehe, aber bleiche ist doch so aggro und ostereierfarbe sind pfennige

Schnecke79 (Profil) schrieb am 07.12.2017 16:01

ja, die kool aid bekommst Du echt für ein paar Cent.
Bevor ichs wegschmeisse würd ichs verschenken, irgendwer freut sich sicher noch.

LG
Alex

Anonym schrieb am 07.12.2017 20:02

Also, naja, es wurde ja schon gesagt, der Zustand deiner Überhosen ist mal wirklich nicht der beste und passt auch einfach nicht zu deinen Preisvorstellungen. Ich kann das mit der mangelnden Nachfrage so jedenfalls nicht unterschreiben, da ich vor kurzer Zeit selbst diverse Wollüberhosen verkauft habe. Für die Wolwikkel (in tadellosem Zustand!) habe ich zw. 10-12€ verlangt und auch bekommen. Fand ich auch vollkommen ok so. Zudem bietest du sie ja ausschließlich im Set an. Würde ich dir auch stark davon abraten. Ich sag's mal ganz direkt, dass du die so noch nicht verkauft hast, hat rein gar nichts mit der Nachfrage zu tun, sondern liegt rein an der Angebotsform :D. Viel Erfolg!

Priska (Profil) schrieb am 07.12.2017 20:58

Ich hatte auch im Laufe diesen Jahres mehrere Male unsere restlichen Windeln eingestellt und bin sie hier überhaupt nicht los geworden, obwohl einzeln angeboten und ich ach verhandelt hätte. Letztendlich habe ich sie in der Bucht als sofort kaufen mit Preisvorschlag eingestellt und bin mit der Zeit auch alles los geworden und dabei auch keine wirklich schlechten Geschäfte gemacht. Das könntest du noch testen...

munkes (Profil) schrieb am 07.12.2017 21:11

Ja ich versuche woanders. Eigentlich logisch, hier geht's ja eigentlich überhaupt nicht mehr um Stoffwindeln und Wolle und Wolle/ Seide ist auch nicht mehr soooooo das Thema wie vor paar Jahren.
Mir geht's ja auch nicht mehr um Windeln normalerweise und trotzdem bin ich noch sehr gerne da...
Und trotzdem, ich denke es liegt an der mangelnden Nachfrage. Sonst hätte ja sicher wenigstens eine versucht zu verhandeln

RuthH (Profil) schrieb am 07.12.2017 21:21

Ich denke der Zustand, der Preis und die Präsentation sind das Problem.

Fotografier die Windeln auch aus der Nähe. Der Grad der Verfilzung und eventuelle Löcher sind überhaupt nicht zu erkennen. Man sieht auch nicht, wie es um die Klettverschlüsse steht. Wer möchte schón die Katze im Sack kaufen.
Dann beschreib das Ganze etwas ausführlicher. Wo sind zum Beispiel Löcher. Sind die Wikkel eingelaufen ...

Ich gebe zu ich bin zimperlich, aber bei den Flecken und den grauen Klettis habe ich Bedenken, dass Ostereierfarben ausreichen. Vielleicht vorher bleichen, wenn das bei Wolle geht. Kein gelb, kein orange und mehrere Farbtabletten pro Farbe verwenden. Wenn Farb- und Wassermenge passen bekommst Du einen einheitlichen tiefen Farbton hin.

Zum Preis kann ich nichts sagen.

Anonym schrieb am 07.12.2017 21:34

Ach ja, ich hab die auch nicht hier verkauft, hier gab's leider keinerlei Interessenten, sondern über EKleinanzeigen und MKreisel. Keine der Überhosen war länger als 1 Woche online.
Und zum verhandeln, ich bin zum Beispiel jemand, der bei mir stark überteuert erscheinenden Angeboten gar nicht erst verhandeln möchte...

munkes (Profil) schrieb am 08.12.2017 08:23

Warum eigentlich anonym? Ich hab sie jetzt in der Bucht für startpreis 1€.
Die Wolle und Wolle Seide Sachen haben zich Beobachter und Gebote, die Wolwikkel hab ich angeschrieben.

koalina (Profil) schrieb am 08.12.2017 20:47

Ich bin WW Fan und wir nutzen hier viele. Sie sind nicht out, ganz im Gegenteil.

Dein Angebot hat mich auch nicht angesprochen. Probleme wurden schon genannt. Sets sind nie gut, die Fotos nicht optimal. Ob es wirklich am Preis liegt weiss ich nicht.
Neu bekommt man sie im Angebot um 20 Euro rum, gebraucht in gutem Zustand 10 bis 15 Euro.

Viel Erfolg beim Verkauf!

munkes (Profil) schrieb am 09.12.2017 17:26

Hey koalina! Ich glaub trotzdem sie werden nicht mehr viel genutzt. Nicht mal die new borns in neuwertigem Zustand gingen für nen Euro weg. Es gibt auch kaum Angebote... Zu meiner Zeit vor 5-6 Jahren war das völlig anders. Auch zb nen Disana Pulli für 11 € war undenkbar. Dafür ging unserer jetzt über den Tisch...
Ist jetzt so aber ich denke zukünftig verschenk ich nur noch an meine Freundin. Sie hat kaum Geld und steht aber total auf Wolle und ökologische Stoffis... Bisher hab ich halt immer verliehen an sie..
Die Wolwikkel waren nun 10 Stunden in Sauerstoffbleiche und sind grad in der 60 Grad Wäsche. Ist mir erst wieder eingefallen, dass 60 Grad beim Wolwikkel hier mal IN war (c: Dank Susanne...
Danach werd ich mit roter Farbe ran gehen, fetten und einmotten. Ich hab zwar grad gefühlt Abstand vom latenten Kinderwunsch aber ich bin ja erst 33 .

Henni (Profil) schrieb am 09.12.2017 17:43

Ja Munkes, ich hätte auch gesagt: verschenke sie, wenn Du jemanden weißt, der sie nutzen mag.
Ich hab hier lange alles gelagert, bis dann eine Freundin Manches davon gebrauchen konnte und wollte. Die freut sich nun total über die Vielfalt und über etwas "altmodische" Windeln von vor 8 Jahren :-)
Ich hatte z.B. tolle anatomische Faltwindeln, die gibt es so schon längst nicht mehr.

munkes (Profil) schrieb am 09.12.2017 17:48

Ja die ganzen Wolwikkel kamen grad halt von ihr zurück weil zu klein deshalb behalt ich sie jetzt.

munkes (Profil) schrieb am 09.12.2017 18:04

Jetzt kann ichs kaum erwarten bis die Maschine fertig ist hihi.
Hab hier s o flüssige Lebensmittel Farbe. Dachte ich hau die Wolwikkel dann in nen Pott heißes Wasser mit der Farbe und gebe bissl Essig dazu. Stimmt? Hab das schon ewig nimmer gemacht

koalina (Profil) schrieb am 09.12.2017 18:52

Munkes, im SuT gehen sie gerade gut weg. Viele lernen sie wieder schätzen.
Ich brauche keine sonst hätte ich sie genommen. Ganz tolle ÜH! ;)

munkes (Profil) schrieb am 10.12.2017 13:26

(c: Das Färben war nix. Trotz einweichen in Oxi und 60 Grad Wäsche waren die glaub ich noch zu fettig. Hatte sehr hoch konzentriertes Farbbad aber man sieht maximal nen hauch...
Dafür sind sie sauberer als vorher, abgekocht und jetzt frisch gefettet. Die arg verschmutzten sind höchstens minimal sauberer, so wandern sie jetzt nachm Trocknen auf den Speicher.