Wollkids - natürlich bekleidet

"Trainer für Nachts und 5-Jährige?"

StartseiteForum › "Trainer für Nachts und 5-Jährige?"
Startseite Navigation
EinloggenRegistrieren

Fanthagiro (Profil) schrieb am 12.08.2017 18:23

Trainer für Nachts und 5-Jährige?

Hat jemand einen Tipp für einen Nachttrainer für 5-Jährige?

Meine Tochter trägt nachts die Pop-in Trainer in XL. Ich habe mal einen Nachttrainer in XXL von Pop-in gekauft. Aber der ist ihr an den Beinen zu eng und schneidet ein.

Kennt jemand einen guten Trainer oder ne Windel zum rauf und runter ziehen, die nicht so nach Windel ausschaut?

Sie macht nur ca. 1 mal die Woche ins Bett. Manchmal auch wochenlang nicht. Der Trainer sorgt dafür, dass nicht alles klatschnass wird.

Liebe Grüße

Antworten

Tiana (Profil) schrieb am 13.08.2017 18:41

Wäre es eine Alternative das Bett besser abzudichten. Bei uns war das nun leider auch eine ganze Zeit so und selbst mit Trainer wird das Bett doch nass oder? Ich hab nun einfach 4 Handtücher auf der Matratze und einen Schutz. Decke blieb bei uns bisher immer trocken.
Alternativ würde ich eine poopsie anfertigen lassen von Doro nach Kinderwunsch und eine hübsche prefold mit Print reinlegen.

Jessy (Profil) schrieb am 20.08.2017 12:23

Hat jemand einen Tipp für einen Nachttrainer für 5-Jährige?

Meine Tochter trägt nachts die Pop-in Trainer in XL. Ich habe mal einen Nachttrainer in XXL von Pop-in gekauft. Aber der ist ihr an den Beinen zu eng und schneidet ein.

Kennt jemand einen guten Trainer oder ne Windel zum rauf und runter ziehen, die nicht so nach Windel ausschaut?

Sie macht nur ca. 1 mal die Woche ins Bett. Manchmal auch wochenlang nicht. Der Trainer sorgt dafür, dass nicht alles klatschnass wird.

Liebe Grüße


Leider war ich auch schon verzweifelt auf der Suche unser 6 jähriger macht noch 4-5 mal die Woche ins Bett. Manchmal trotz nächtlichem Toilettengang.

Und es nervt ihn, wenn er nicht selbst die Hose hoch und runter ziehen kann. und er dann pitsche nass ist.

Bett mit Gummischonbezug bezogen, Einlagen rein. usw.
Dann kommt er Nachts so im Bett herum, dass dann oft auch komplett Kissen und Decke nass war.

ich nehme jetzt seit fast 2 Jahren WWW... leider.... (So Höschenwindeln)
Alles an Geld und Umwelt, was ich die ersten 3-4 Jahre hin bekommen habe habe ich nun ruiniert....

Nun denn.

Fanthagiro (Profil) schrieb am 09.09.2017 22:00

@Tiana

Danke für Deine Tipps. Meine Tochter geht, wenn sie es merkt, nachts alleine auf Toilette. Prefolds und Überhose funktioniert nicht. Da fällt die Prefold auf den Boden.

Fanthagiro (Profil) schrieb am 09.09.2017 22:03



Leider war ich auch schon verzweifelt auf der Suche unser 6 jähriger macht noch 4-5 mal die Woche ins Bett. Manchmal trotz nächtlichem Toilettengang.

Und es nervt ihn, wenn er nicht selbst die Hose hoch und runter ziehen kann. und er dann pitsche nass ist.

Bett mit Gummischonbezug bezogen, Einlagen rein. usw.
Dann kommt er Nachts so im Bett herum, dass dann oft auch komplett Kissen und Decke nass war.

ich nehme jetzt seit fast 2 Jahren WWW... leider.... (So Höschenwindeln)
Alles an Geld und Umwelt, was ich die ersten 3-4 Jahre hin bekommen habe habe ich nun ruiniert....

Nun denn.


Ich habe jetzt erst einmal in ein paar Packungen www-Höschenwindeln von Naty investiert.

Etwas anderes habe ich trotz langen suchen nicht gefunden.

Ich kann doch nicht die Einzige sein, die so ein Problem hat. Es werden wohl nur Babys und Kleinkinder mit Stoff gewickelt. Kindergartenkinder dann wohl nur noch mit www. Sehr traurig.

Lola (Profil) schrieb am 09.09.2017 23:24

Ich denke, dass liegt am wachsenden Mitspracherecht der Kinder. Eine www trägt nicht so auf und hält mehr als ein Trainer, bestenfalls die gesamte Flüssigkeit.

Anonym schrieb am 09.09.2017 23:34


Ich kann doch nicht die Einzige sein, die so ein Problem hat. Es werden wohl nur Babys und Kleinkinder mit Stoff gewickelt. Kindergartenkinder dann wohl nur noch mit www. Sehr traurig.


Nein, du bist sicher nicht die einzige. Aber es sind auch andere Mengen, die aufgegangen werden müssen!
Und es gibt einfach auch viele Kindergartenkinder, die einfach trocken sind!

Anonym schrieb am 10.09.2017 01:14

Hier auch gleiches Problem :( sind auch www nachts umgestiegen :(

gromit (Profil) schrieb am 10.09.2017 08:36


Ich kann doch nicht die Einzige sein, die so ein Problem hat. Es werden wohl nur Babys und Kleinkinder mit Stoff gewickelt. Kindergartenkinder dann wohl nur noch mit www. Sehr traurig.


ich habe einfach alle paar Tage die Bettwäsche gewaschen... einmal ohne Windel wollte Junior nur noch echte Unterhosen anziehen, da stellte sich die Frage nach Alternativen gar nicht ;-)







ECE (Profil) schrieb am 11.09.2017 11:06

Und eine große wollüberhose zum Beispiel storchen.kinder Größe 3 und dann Einlagen einsnappen vielleicht auch die unterste mit pul schicht ... gegen den großen schwall...

Oder selbst eine basteln... wollunterhose oder wollshorts z.b. von weckelweiler und da ne zusätzliche wollschicht rein... und dann eventuell Einlagen mit ner pul schicht rein.

ECE (Profil) schrieb am 11.09.2017 11:08

Oder als oberste Auflage im bett kein klassisches bettlaken sondern so ne moltonauflage mit pul schicht?

Anonym schrieb am 11.09.2017 22:56

Es gibt Apple cheeks in gr 3 plus zusätzlich noch extender. Allerdings derzeit nur in Österreich zu bestellen Und superundies gibt es auf Ama×on. Da warte ich auf ein Päckchen das ich auf Kleinanzeige gefunden habe.
Wenn du auf FB bist, da gibt es eine Gruppe "Große Kinder mit Stoff wickeln"
LG Uli

Fanthagiro (Profil) schrieb am 12.09.2017 07:12

Danke für die vielen Antworten!

Meine Tochter schläft noch im Ehebett, da sie nachts Alpträume hat.

Wir nutzen als oberste Lage im Bett ein Molton mit Nässeschutz. In Kombi mit dem Trainer wird sonst nichts nass. Ohne Trainer kann ich alles waschen.

Manchmal Decke, Matratzenauflage, Bettlacken, Originalüberzug der Matratze usw.

Wenn ich das 2 oder 3 Mal die Woche machen muss, erzeugt das unnötigen Stress bei mir.

Fanthagiro (Profil) schrieb am 12.09.2017 07:22

Die Superundies hören sich super an. Da gibt es Hosen speziell für Bettnässer.

Ich glaube das wären die richtigen für uns.

Mit den www nässt sie jetzt jede Nacht ein. Ich habe das Gefühl, damit wird sie bequem. Das kann es ja auch nicht sein!


Es gibt Apple cheeks in gr 3 plus zusätzlich noch extender. Allerdings derzeit nur in Österreich zu bestellen Und superundies gibt es auf Ama×on. Da warte ich auf ein Päckchen das ich auf Kleinanzeige gefunden habe.
Wenn du auf FB bist, da gibt es eine Gruppe "Große Kinder mit Stoff wickeln"
LG Uli

Fanthagiro (Profil) schrieb am 12.09.2017 07:24

Facebook habe ich nicht

Fanthagiro (Profil) schrieb am 15.09.2017 13:09

Ich habe jetzt die Superundies für die Nacht bestellt.

Ich werde berichten!

Fanthagiro (Profil) schrieb am 30.09.2017 12:23

Die Superundies sind jetzt endlich aus Amerika angekommen.

Ich musste noch 10€ Zoll für 2 Stck zahlen.

Sie passen schon einmal und meine Tochter findet sie schön und bequem.

Ich hatte echt Angst, dass ich die falsche Größe erwischt habe!

Ich werde sie jetzt waschen und berichten, wie gut sie dicht halten.

Auf die www-Windeln in der größten Größe hat meine Tochter jetzt Striemen bekommen. Leider verträgt sie nur die Naty.

Fanthagiro (Profil) schrieb am 01.10.2017 18:11

Es gibt Apple cheeks in gr 3 plus zusätzlich noch extender. Allerdings derzeit nur in Österreich zu bestellen Und superundies gibt es auf Ama×on. Da warte ich auf ein Päckchen das ich auf Kleinanzeige gefunden habe.
Wenn du auf FB bist, da gibt es eine Gruppe "Große Kinder mit Stoff wickeln"
LG Uli


Danke Uli für den Tipp mit den Superundies! Es funktioniert! Sie haben heute in der ersten Nacht fast die ganze Ladung abgefangen. Nur die Hose war oben etwas feucht. Heute nacht packe ich noch ne kleine Hanfeinlage dazu, dann müsste es reichen!

Vielen Dank!

Anonym schrieb am 01.10.2017 20:19

Das freut mich!!! Bei uns funktioniert es auch ganz gut. Meine Tochter findet sie viel angenehmer als WWW. Wir müsse die Windel gut befüllen damit sie alles hält , aber selbst wenn sie doch ausläuft macht es mir nix, denn Wäsche hab ich eh immer und Das Bett schwimmt ja nicht.
Alles Gute euch!
Uli